Vita

André Siedenberg

Herr Siedenberg studierte Rechtswissenschaften und Europäisches Recht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Dabei lag sein Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht.

Das Referendariat absolvierte Herr Siedenberg in Würzburg und Bangkok.

Im Anschluss an das Referendariat war er im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen im Referat für Vergaberecht tätig. Dabei war er unter anderem mit der Umsetzung des Tariftreue- und Vergabegesetz Nordrhein-Westfalen befasst. 

Seit 2014 ist Herr Siedenberg bei der Kommunal Agentur NRW GmbH in Düsseldorf als Berater im Bereich der kommunalen Beschaffung tätig.

Seit 2015 ist er als Rechtsanwalt zugelassen. Hierbei vertritt er öffentliche Auftraggeber in Nachprüfungsverfahren, hält Seminare zu verschiedenen Themen des Vergaberechts und unterstützt Nichtregierungsorganisationen in allen Fragen der nachhaltigen Beschaffung.

Publikationen

  • Nachhaltige Beschaffung in der Praxis, in Kleine Kniffe, 10.2018, S.14

  • Europaweite Ausschreibung von Planungsleistungen für Großvorhaben im Tiefbau (zusammen mit Dr. Ralf Togler, Abwasserreport 3.18, S.14 ff.

  • Kommentierung des § 2 TVgG NRW in Terwische/Becker/Prechtel: TVgG NRW

  • Ausschluss wegen vorangegangener Schlechtleistung – Voraussetzungen? (VK Bund, Beschl. v. 18.09.2017, VK 2 – 86/17) (zusammen mit Frau Judith Kutschera), Vergabeblog.de vom 18/01/2018

  • Praktische Anwendungsmöglichkeiten für das dynamische Beschaffungssystem (zusammen mit Prof. Dr. Matthias Einmahl), Vergabeblog.de vom 28/03/2017, Nr. 29726

  • Vergaberechtsreform in der Praxis (zusammen mit Dr. Wolfgang Malms), Kommune 21, 01/2017, S.22 ff.

  • Novellierung des Tariftreue- und Vergabegesetzes (TVgG – NRW) noch in diesem Jahr beabsichtigt Vergabeblog.de vom 27/07/2016, Nr. 26650

  • Die Aufgreifschwelle für Auskömmlichkeitsprüfung darf auch unter Berücksichtigung von ausgeschlossenen Angeboten berechnet werden (VK Westfalen, Beschl. v. 22.04.2015 – VK 1-10/15) Vergabeblog.de vom 23/08/2015, Nr. 23338

  • Bestimmung des Auftragswertes hat für Interimsaufträge unabhängig vom Hauptauftrag zu erfolgen (OLG Koblenz, Beschl. v. 24.03.2015 – Verg 1/15) Vergabeblog.de vom 18/06/2015, Nr. 22760

  • Um werthaltige Abfälle konkurrierende Unternehmen können nicht ohne weiteres durch die Versagung einer Sondernutzungserlaubnis vom Wettbewerb ausgeschlossen werden (OVG Lüneburg, Urt. v. 19.02.2015 – 7 LC 63/13)  Vergabeblog.de vom 30/04/2015, Nr. 22282

  • EuGH stuft vergabespezifischen Mindestlohn im Ausland als unvereinbar mit der Dienstleistungsfreiheit ein (Urt. v. 18.09.2014, C-549/13) Vergabeblog.de vom 23/09/2014, Nr. 20171

  • OLG Celle zu den vertraglichen Gestaltungsmöglichkeiten einer Dienstleistungskonzession (OLG Celle, Beschl. v. 13.05.2014 – 13 Verg 05/14) Vergabeblog.de vom 21/08/2014, Nr. 19664​

  • Umweltplakette ist kein Nachweis der technischen Leistungsfähigkeit sondern zusätzliche Anforderung an die Leistungsdurchführung (OLG Düsseldorf, Beschl. v. 07.05.2014 – VII-Verg 46/13) Vergabeblog.de vom 29/07/2014, Nr. 19744

  • Änderungen im Vergaberecht - "Vereinfachung" auf über 1.000 Seiten, Legal Tribune Online vom 12.03.2014

  • Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns - Dem Chaos ein Ende setzen, Legal Tribune Online vom 31/01/2014

0211/20573192

info@ra-siedenberg.de

Konkordiastraße 105

40219 Düsseldorf

© 2018 Rechtsanwalt André Siedenberg

Impressum

Datenschutz